A La Recherche du Temps - Ensemble Modern
Tickets, Konzertkarten & Eintrittskarten

A La Recherche du Temps - Ensemble Modern

Tickets zu A La Recherche du Temps - Ensemble Modern. Karten jetzt im Vorverkauf sichern.

A la recherche de temps“ des belgischen Komponisten und Künstlerischen Leiters von ChampdAction Serge Verstockt kombiniert Live-Performances mit einer audiovisuellen Begleitung. Die Visuals, die in Zusammenarbeit mit dem Videokünstler Koen Theys entstanden, lassen die Ensemble-Modern-Solisten mit sich selbst in einen Dialog treten. Ihr Spiel spiegelt sich vielfach auf der Leinwand, die Videoaufnahmen desselben Stücks erscheinen in unterschiedlichen Dimensionen – mal beschleunigt, mal verlangsamt. Die multidisziplinären Stücke werden mit Nicolaus A. Hubers Solowerk „An die Stille“, das die Grenze zwischen Klang und Stille auslotet, sowie Jörg Widmanns „Étude II“ kombiniert.

Nicolaus A. Huber: In die Stille (1998)
Serge Verstockt: A la recherche de temps – for clarinet and video (2015) *
Deutsche Erstaufführung
Jörg Widmann: Étude II für Violine solo (2001)
Serge Verstockt: A la recherche de temps II, Doloroso – for viola and video (2015) *
Deutsche Erstaufführung

*ChampdAction in Koproduktion mit De Bijloke Ghent und Ensemble Modern * : Musikalisches & visuelles Konzept und Komposition: Serge Verstockt * Visuals in Kollaboration mit: Videokünstler Koen Theys

Mit Jaan Bossier (Klarinette) * Megumi Kasakawa (Viola) * Michael M. Kasper (Violoncello) * Jagdish Mistry (Violine) * Video: Koen Theys * Klangregie: Serge Verstockt * Produktion: ChampdAction
Klangregie Ensemble Modern: Felix Dreher


(Quelle Text und Bild: Mousonturm.de)

KEINE TERMINE VERFÜGBAR