Alte Musik in der ältesten Kirche Freiburgs
Tickets, Konzertkarten & Eintrittskarten

Alte Musik in der ältesten Kirche Freiburgs

Tickets für die Veranstaltung Alte Musik in der ältesten Kirche Freiburgs. Eintrittskarten für die Konzerte 2017 jetzt bequem online bestellen.

25.06.2017: "Wien", Kompositionen von Hummel, Woelfl und Beethoven
Ute Petersilge - Violoncello, Enno Kastens - Fortepiano
Ute Petersilge und Enno Kastens musizieren kammermusikalische Werke Wiener Komponisten für Violoncello und Fortepiano.

02.07.2017: "Serenade" des Art aria Bläserquartetts mit kammermusikalischen Werken von Lickl, Beethoven und Mozart
Maike Buhrow - Oboe, Daniel Beyer - Klarinette, Martin Mürner - Naturhorn, Dorot
Das Art aria Bläserquartett erfreut uns in dieser "Serenade" mit Werken von Lickl, Beethoven und Mozart. Es erklingen u. a. Variationen über das berühmte Duett "Lá ci darem la mano" und die "Nachtmusique".

16.07.2017: "ErleBACH", Arien und Instrumentalmusik von Philipp Heinrich Erlebach und Johann Sebastian Bach
Ob sie sich wohl begegnet sind? Diese Vermutung liegt nahe, bewegte sich der junge Johann Sebastian Bach doch einige Jahre im Umkreis einer Tagesreise um den Wirkungsort des zu dieser Zeit sehr angesehenen Capelldirectors Philipp Heinrich Erlebach, Rudolstadt. Sibylle Schaible, Ulrike Winkler, Martin Rupp, Melanie Beck und Roland Börger bringen uns Arien und Instrumentalkompositionen dieser beiden Meister zu Gehör. Im Anschluss an das Konzert gibt es wieder die Gelegenheit unter der denkmalgeschützten Melanchthonlinde den Abend bei Gebäck und Getränken ausklingen zu lassen.
Künstler:
Sibylle Schaible, Sopran
Ulrike Winkler und Martin Rupp, Barockvioline
Melanie Beck, Barockcello
Roland Börger, Truhenorgel

23.07.2017: "Ardi cor mio" Liebe und Liebhaber, Wege vom Lied zur Oper; Werke von Caccini, d'India, Landi und Peri
Noch Lied oder schon Arie? Wann beginnt "Oper"? Tiago Pinheiro de Oliveira singt uns Kompositionen aus der Übergangszeit von Spätrenaissance zum Frühbarock. Leonardo Takiy begleitet ihn auf der Theorbe. Im Anschluss an das Konzert gibt es die Gelegenheit den Abend bei Gebäck und Getränken unter der denkmalgeschützten Melanchthonlinde ausklingen zu lassen.

KEINE TERMINE VERFÜGBAR