Campus Festival Bielefeld
Tickets, Konzertkarten & Eintrittskarten

Campus Festival Bielefeld

Tickets für das Campus Festival Bielefeld 2017 hier im Vorverkauf sichern. Das dritte Campus Festival in Bielefeld findet am 22.06.2017 statt. 

Line-up: Casper, Antilopen Gang, Itchy, Joris, Leoniden, Adam Angst, Audio88 & Yassin, Lotte, The Lytics, Manual Kant, Krawehl, Stiftberg & Martin Meiwes, Oder So!, Der Hörsaal-Slam, Tube & Berger, Ninetoes, Dirk Siedhoff, ...


Casper kommt zurück an seine Uni!

Er und Joris führen das Programm für das Campus Festival Bielefeld an

Das 3. Campus Festival Bielefeld wartet mit einem echten Knaller-Line-Up auf: Allen voran wird Casper den Campus zum Beben bringen, auf dem er einst selbst studierte. Außerdem hat der ebenfalls aus Ostwestfalen stammende dreifache Echo-Gewinner Joris für das Open-Air-Festival am 22. Juni 2017 auf dem Campus Bielefeld zugesagt. Ebenfalls schon bestätigt für das Line-Up sind die Punkband Adam Angst, das DJ-Duo Tube & Berger, die Hip-Hopper Audio88 & Yassin, die Indie-Pop-Band Lotte sowie der DJ Ninetoes. Weitere Acts werden in Kürze veröffentlicht durch die Partner hinter dem Festival – die Universität Bielefeld, die Fachhochschule Bielefeld, Bielefeld Marketing und die Vibra Agency.

Sowohl Casper als auch Joris erleben ein echtes Heimspiel auf dem Campus Bielefeld. Für Casper ist es eine Rückkehr in alte Studientage, denn vor seinem Durchbruch samt zweier Nummer-Eins-Alben („XOXO“ 2011, „Hinterland“ 2013) lebte der Musiker in Bielefeld und studierte an der Universität. Dieses Jahr spielt er eigentlich nur auf den ganz großen Festivals als Headliner, lässt es sich aber nicht nehmen, dem Campus Festival seine Aufwartung zu machen. Joris wuchs im benachbarten Vlotho auf, zog dann zum Studium nach Berlin und Mannheim und schaffte 2015 mit seinem Hit „Herz über Kopf“ den großen Chart-Erfolg.

Das Festival findet auf dem Campus Bielefeld wieder auf der großen Rasen-Fläche zwischen dem Hauptgebäude der Universität und dem Gebäude X statt. Einlass ist ab 15.30 Uhr. Gespielt wird auf insgesamt vier großen Open-Air-Bühnen: zwei Hauptbühnen, eine DJ-Bühne sowie die Studierendenbühne, auf der – präsentiert vom Campusradio Hertz 87,9 – regionale Bands auftreten.

KEINE TERMINE VERFÜGBAR