Patricia Kaas
Tickets, Konzertkarten & Eintrittskarten

Patricia Kaas

Patricia Kaas Tickets für 2017 live. Jetzt Karten für das Konzert des französischen Stars im Vorverkauf sichern.

Patricia Kaas - Extraklasse aus Chanson, Rock, Pop und Jazz  

Ihr Markenzeichen ist ihr dunkles, rauchiges und markantes Timbre. Seit drei Jahrzehnten begeistert Patricia Kaas (50) ein Millionenpublikum. Seit dem Erscheinen ihres Debütalbums im Sommer 1988 wurden von der gebürtigen Französin mehr als 19 Millionen Tonträger verkauft. Der musikalische Gesang-Stil der sportlichen Französin hat seine Wurzeln hauptsächlich im angloamerikanischen Pop und Rock sowie in deren Vorläufern Jazz und Blues.  

Familie & Kindheit  

Kaas wurde am 5. Dezember 1966 in Forbach/Frankreich geboren und wuchs mit sechs Geschwistern im französischen Stiring-Wedel, einem Ort nahe Saarbrücken, auf. Ihr Vater Joseph war ein Lothringer Bermann. Ihre deutsche Mutter ermutigte Kaas schon in sehr jungen Jahren dazu, Sängerin zu werden. Mit acht Jahren trat sie bereits öffentlich auf und performte u.a. Lieder von Mireille Mathieu sowie den englischsprachigen Titel New York, New York.  Im Jahr 1985 wurden der französische Schauspieler Gérard Depardieu und der Komponist Francois Bernheim auf Kaas aufmerksam. Angetan von ihrer Stimme produzierte Kaas mit der Unterstützung von Elisabeth Depardieu ihre erste Single Jalouse. Veröffentlicht wurde die Single beim Plattenlable EMI - allerdings mit wenig Erfolg.  

Karriere & Erfolge  

1986 erschien Kaas zweite Single D’Allemagne, geschrieben von den Komponisten Didier Barbelivien und Francois Bernheim. Im Text dieses Chansons befindet sich erstmals eine deutsche Textpassage. Wenige Wochen später wird mit Mademoiselle chante das erste Album der Künstlerin veröffentlicht, welches im Sturm die französischen Charts eroberte. Insgesamt war es 64 Wochen in den Top 10 und 118 Wochen in den Top 100. Bereits kurz nach Erscheinen erhielt das Album Gold (mehr als 100.000 verkaufte Tonträger), nach drei Monaten sogar Platin (mehr als 350.000 verkaufte Tonträger). Kaas erhielt außerdem die Auszeichnung Goldende Europa.  Ihre erste Tournee Scène de vie führte Kaas durch 13 Länder in Europa, Asien und Nordamerika. Insgesamt 650.000 Zuschauer feierten Kaas auf dieser Welttournee, die auch der Grundstein für ihr erstes Live-Album Carnet de scène war. 1991 erhielt Kaas mit dem Word Music Award und einem Bambi weitere Auszeichnungen. Als endgültiger Durchbruch im internationalen Musikgeschäft gilt das 1993 erschienene Album Je te dis vous, das in 47 Ländern über 2,5 Millionen Mal verkauft wurde. In den 90er Jahren folgten gemeinsame Projekte mit Pete Townshend, Robin Millar, Sade, Chris Rea, Marius-Müller Westernhagen und den Fine Young Cannibals.  Mit dem Film And Now… Ladies & Gentlemen begann 2001 die Schauspielkarriere von Patricia Kaas. Wenige Monate später erschien das Konzertalbum Piano Bar und Kaas erhielt zum zweiten Mal die Goldene Europa. Im September 2002 begann die Welttournee zum gleichnamigen Album in Frankreich, welche bis April 2003 dauerte. Sie führte Kaas u.a. nach Los Angeles, Chicago, San Francisco und an den Broadway. Zwei Jahre später startete eine weitere Welttournee. Sie führte durch 25 Länder, darunter erneut durch China und Russland, während die Konzerte in den USA ohne Angabe von Gründen abgesagt wurden. Im Mai 2009 sicherte Patricia Kaas ihrem Heimatland beim Eurovision Song Contest in Moskau einen achten Platz und veröffentlichte 2012 mit Edith Piaf ein Tribut-Album mit 15 unvergessenen Chansons. Mehr als 1.000 Konzerte in aller Welt brachten ihr den Ruf einer außergewöhnlichen und höchst eigenwilligen Interpretin ein. Auf ihrer letzten Welttournee erlebten sie 400.000 Zuschauer live. Höhepunkte waren die Konzerte im Olympia, der Londoner Albert Hall und der Carnegie Hall in New York.

Aktuelle Welttournee & Studioalbum  

Mit einer neuen Welttournee und ihrem zehnten Studioalbum ist Patricia Kaas derzeit in Europa unterwegs. Nach vielen Interpretationen stehen jetzt wieder eigene Songs im Mittelpunkt, die ihr auf den Leib geschrieben wurden und ihre Gefühle, Sehnsüchte, Ängste, aber auch Zuversicht spiegeln. In Deutschland, Österreich und der Schweiz gibt Patricia Kaas rund 20 Konzerte mit ihrer hervorragend besetzten Band. Ihre größten Hits wie Mon mec à moi, Mademoiselle chante le Blues, Il me dit que je suis belle, Entrez dans la lumière, oder Je voudrais la connâitre gehören ebenso zum Programm wie die eindrucksvollen, vielschichtigen Lieder ihrer aktuellen CD. 175 Shows rund um den Globus enthält der ambitionierte Tourneeplan. Das neue Studioalbum ist eine Art individuelle Renaissance, mit der sie persönliche Zweifel überwindet und zu sich selbst zurückfindet. Es gelingt ihr erneut mit Extraklasse aus Chanson, Rock, Pop und Jazz eine elegante Sammlung starker und schöner Songs zu kreieren, die den Zuhörer berühren. 

Jetzt Karten für die neue Welttournee im Vorverkauf sichern und eines ihrer legendären Konzerte in Deutschland live erleben.

(Quelle Text: sc | AD ticket GmbH)

Termine für Patricia Kaas ab 56,90 €

Veranstaltung Datum / Zeit Info Preis
PATRICIA KAAS - Open Air 2017
Ulm, Klosterhof
Sa, 19.08.2017, 20:00 Uhr ab 56,90 € Info
Ticket-Informationen
Kassenabholung
Per Post (5 - 7 Werktage)
Print@Home